DUMME
SPRÜCHE

Dumme Sprüche sind nicht gleich dumm. Sie mögen sich am Anfang vielleicht etwas blöd oder dumm anhören, beim genauen überlegen haben sie aber meistens eine wahre Bedeutung und wirken dann lustig. Wir haben für euch die besten dummen Sprüche zusammengefasst. Viel Spaß.

Dumme Sprüche

Schade, dass am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig ist.

Flutscht dir den Föhn in die Wanne, dann war das deine letzte Panne.

Gott weiß alles, aber die Nachbarn wissen mehr.

Genitiv ins Wasser, weil es Dativ ist.

Abwasser ist ein Thema, das unbedingt geklärt werden muss.

Geld alleine macht nicht glücklich. Man sollte es schon besitzen.

Wer im Glashaus sitzt, sollte zum scheißen in den Keller gehen.

Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.

Aus Spaß wurde Ernst, Ernst ist jetzt 4 Jahre alt.

Hat das schöne Blümchen einen Knick, war das Bienchen wohl zu dick.

Dumme Sprüche sind meistens sinnlose und blöde Sprüche, die aber in der richtigen Situation alle zum Nachdenken oder Lachen bringen können. Denn der am Anfang sich eher dumm anhörender Spruch hat meistens eine versteckte oder verdrehte Bedeutung.

Dadurch regt er uns entweder zum Lachen oder zum Nachdenken an.

Wo eignen sich dumme Sprüche?

Dumme Sprüche eignen sich so ziemlich in jeder Lebenslage und können somit die Runde unter Freunden auflockern und zum Lachen bringen.
Wenn gerade eine Trauer Stimmung herrscht und sie nicht auf einer Beerdigung sind, kann die Stimmung mit einem richtigen dummen Spruch komplett ins positive gedreht werden. Wer kennt es nicht, wenn man in der richtigen Situation schlagkräftig einen guten Spruch parat hat, lachen alle und die Atmosphäre ist positiv.

Woher stammen dumme Sprüche?

Man könnte vermuten dumme Sprüche würden an einem ganz besonderen Ort erstanden sein. Jeder kennt sie, die Sprüche an der Wand auf öffentlichen Toiletten. Fast in jeder Toilette lassen die Menschen auf dem stillen Örtchen ihrer Kreativität freien laufen. So entstehen durchaus lustige und auch richtig dumme Sprüche, die den ein oder anderen Leser zum Lachen bringen.
Offiziell muss man aber die Entstehung der dummen Sprüche im Land des schwarzen Humors suchen. In England wurde 1812 ein Mann namens Edward Lear geboren. Dieser veröffentlicht 1846 ein Buch, dass sich „A Book of Nonsense“ nennt. Dies ist vermutlich die Geburtsstunde von dummen und sinnlosen Sprüchen.
Dumme Sprüche wurde in Deutschland vermutlich erst nach dem zweiten Weltkrieg beliebter.

Fazit zu dumme Spruch

Die Popularität nach dummen Sprüchen scheint stetig zu steigen. Dies ist unserer Meinung nach eine positive Entwicklung. So wird den Leuten unterbewusst klar, dass nicht jeder Spruch so ernst zu nehmen ist, denn jemand sagt. Außerdem bringt er Leute zum Lachen und Lachen ist ja bekanntlich mehr als gesund.

.